Heimsieg gegen Aufsteiger TSV Bordesholm

Gegen den Aufsteiger konnten die Strandpiraten Ihr Punktekonto auf 6 erhöhen. Nach einer kalten Dusche zum 0-1 bekam unser Team das Spiel immer besser in den Griff und lag zur Halbzeit 2-1 in Führung. Michael Löw bei seinem Startelf Debut und ein Eingentor per Kopf sorgten für den Pausenstand. Nach dem schnellen 3-1 Zwischenstand erneut durch Michael Jordan Löw verflachte das Match zusehends. Hochkarätige Chancen u.a. durch Prüssmann, Gottschalk, Folarin oder Parduhn wurden zum Teil leichtwertig vergeben. Bordesholm verkürzte in der 80.Minute zum 3-2 und so wurde es in den letzten Minuten nochmal wackelig, das Ergebnis änderte sich aber nicht mehr.

Caglar – Glosch, M.Hinkelmann, Raabe, Prüssmann- Ali, Worreschck (Nagel)- Löw ,Piesker, Parduhn (Gottschalk), Acer (Folarin)

[slider]

[slide image=”https://strandpiraten08.de/wp-content/uploads/2014/08/ntsv-bordeshol-0012.jpg” title=”slide1″]

[slide image=”https://strandpiraten08.de/wp-content/uploads/2014/08/ntsv-bordeshol-006-das-3-zu-1.jpg” title=”slide2″]

[slide image=”https://strandpiraten08.de/wp-content/uploads/2014/08/ntsv-bordeshol-004.jpg” title=”slide3″]

[/slider]

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.