Arbeitssieg unserer Strandpiraten

Das erste Heimspiel der Rückrunde verlief die erste halbe Stunde fast ohne aufregende Ereignisse.

Bis auf die 26. Minute, wo gleich Kalbau, Pajonk und Cumur den Ball einfach nicht ins Netz bringen konnten. Die tief stehenden Hartenholmer kämpften mit großem Einsatz um die Punkte und sind dann auch in der 32. Minuten durch einen Kopfballtreffer von Florian Wurst in Führung gegangen.

Nach dem Seitenwechsel packten unsere Strandpiraten eine ordentliche Portion Willen drauf und zeigten deutlich mehr Einsatz. Die Belohnung ließ bis zur 74. Minute auf sich warten. Gerade eingewechselt verwandelte Furkan Kalfa den Eckball von Kalbau zum Ausgleich.

Mit großem Einsatz zeigten wir endlich unsere individuelle Klasse und in der 77. Minute folgte dann der 2:1 Treffer mit der Hacke durch Pajonk.

Zum Siegestreffer gab es dann auch einen besonderen Torjubel. Für den am Samstag geborenen Thiago unseres Spielers Christian Sankwoski formten unsere Spieler eine Wiege mit den Armen.

Wir wünschen der jungen Familie alles Gute und eine wunderbare Zeit.

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.